Bosch IFA, 2022

Marken lassen sich nur durch reale Begegnungen erleben. Auch wenn wir in den letzten Jahren gelernt haben, dass die digitale Welt unaufhaltbar und aus keinem Lebensbereich mehr wegzudenken ist. Aber die persönliche Beziehung steht immer noch an erster Stelle – und das gilt erst recht für die größte Elektronikmesse der Welt, die IFA. Seit genau zehn Jahren inszenieren wir die Marke Siemens auf der IFA. Und in diesem Jahr durften wir zum ersten Mal auch die Marke Bosch auf der IFA gestalten. In unserem ‚fantastischen Zuhause‘ steht die gesamte Präsentation mit voller Kraft unter dem Motto ‚Fantastisch leben‘.

Nachhaltig, klug, einfach, gesund leben. Oder kurz gesagt: „Lebe fantastisch #LikeABosch“! Und wer könnte dies für anspruchsvolle Zielgruppen besser verkörpern als „Die Fantastischen Vier“.
Ihr frisch lancierter Kampagnensong „Bude Smart“ bringt die Messehalle zum Beben. Der gesamte Stand ist eine große Bühne mit interaktiven Kochshows, teilbaren Momenten zur digitalen Verlängerung durch Influencer und einem zwölf Meter langen Sofa zum Chillen.

„Der Kern von Marken sind echte Erlebnisse. Erlebnisse sind persönliche Begegnungen, die das Herz berühren und im Gedächtnis bleiben. Für Siemens und Bosch haben wir diese Haltung auf der IFA erlebbar gemacht, indem wir Erlebniswelten geschaffen haben, die das reale mit dem digitalen Erlebnis verbinden. Beide Messestände laden die Besucher zum Flanieren und Entdecken ein. Digitale Produktpräsentationen und eindrucksvolle, großformatige Medieninszenierungen füllen die Marken mit Leben.“
Georg Dejung, BLACKSPACE

Photos: Jörg Hempel